Michael Obert
Wie Sie im Ausland exzellentes Material für eine packende Reportage recherchieren.
NÄCHSTER TERMIN:
09. - 10. Mai 2018

Dozent: Michael Obert
Zielgruppe: Journalist/innen (fest angestellt oder frei), Fotograf/innen und Mitarbeiter/innen international tätiger Organisationen
Voraussetzung: Interesse am Auslandsjournalismus
Inhalte: (Vor-) Recherche im Ausland, Logistik, Sicherheit, Kontakte, Inspiration, Spaß an der Arbeit
Maximal 12 bis 14 Teilnehmer
Zweitägiger Intensiv-Workshop


Lerninhalte

  • Vorbereitungen auf die Recherche im Ausland
  • Vorrecherche
  • Recherche im Ausland
  • Arbeit mit Fixern, Fahrern, Übersetzern 
  • Teamsituationen Fotograf/Autor
  • Interkulturelle Kommunikation & Kompetenz
  • Arbeit in Krisen- und Kriegsgebieten
  • Im Notfall 
  • Nachrecherche 
  • Reisekosten, Budgets, Honorare
  • Zusammenarbeit mit der Redaktion

Wir empfehlen Ihnen, ein eigenes Reportagethema mitzubringen, das sich in Planung befindet oder bereits in Arbeit ist. Im Verlauf des Workshops arbeitet die Gruppe gemeinsam mit Michael Obert konkret an den jeweiligen Themen.

 

Nächster Termin
09. - 10. Mai 2018

jeweils 9h30 bis 17h30
Ort in Berlin wird noch bekannt gegeben

Frühbucherpreis 420,00 Euro (bis zum 31.03.2018)
499,80 Euro inkl. 19% MwSt

Regulärer Preis 520,00 Euro
618,80 Euro inkl. 19% MwSt

Im Preis sind enthalten:

  • Intensiver 2-tägiger Workshop
  • Ausbildungsunterlagen
  • Teilnehmer-Zertifikat
  • Obst, Snacks, Getränke
  • Rat und Tat für auswärtige Teilnehmerinnen und Teilnehmer für einen erlebnisreichen Aufenthalt in Berlin


Hier anmelden

Wir unterstützen Sie gerne mit Tipps für bewährte Anreise- und Übernachtungsmöglichkeiten.

Bitte schreiben Sie uns, wenn Sie Fragen haben. Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!

top