Michael Obert
Alternative Geschäftsmodelle für Journalist/innen , Fotograf/innen, Medienschaffende.

Wie du Medienprojekte groß aufziehst, neue Zielgruppen erreichst und frei, selbstbestimmt und erfolgreich arbeiten kannst.
Nächster Termin:
FRÜHJAHR 2021

Hier unverbindlich reservieren

 

Trainer: Uwe H. Martin
Zielgruppe: Journalist/innen, Fotograf/innen, Filmemacher/innen, Medienschaffende.
Voraussetzung: Lust darauf, Journalismus an seinen Grenzen weiter zu entwickeln, neue Zielgruppen zu erreichen und Diskussionen anzustoßen.
Inhalte: alternative Publikationsstrategien jenseits klassischer Medien; nachhaltige Vermarktung, Anschlussfähigkeit und Longtail; Grants und Stipendien; Konzeption eigener Projekte; Expertenstatus, Marke und Identität; Erfolgsstrategien, Input und Inspiration
Teilnehmer/innen: Maximal 9

Lerninhalte

  • Live, Education, Exhibition – Welche alternativen Publikationsstrategien jenseits klassischer Medien kommen für mein Projekt / meine Themen in Frage?
  • Wie wird mein Medienprojekt anschlussfähig und damit auch finanziell erfolgreich?
  • Nachhaltige Vermarktung, Anschlussfähigkeit und Longtail
  • Eigenes Projekt, zentrale Frage, Elevator Pitch
  • Projektfinanzierung durch Grants und Stipendien: Exposé, Portfolio, Lebenslauf, Empfehlungsschreiben
  • Expertenstatus, Marke und journalistisch-künstlerische Identität aufbauen
  • Intensiver Austausch, Input und Inspiration

Im Verlauf des Workshops arbeitet die Gruppe gemeinsam mit Uwe H. Martin an der Entwicklung ihrer eigenen Projekte und an konkreten Verwertungsmöglichkeiten und Veröffentlichungsstrategien.

Zum Trainer

Uwe H. Martin dokumentiert mit den Medien Fotografie, Film, Text und Ton weltweit die sozialen und ökologischen Auswirkungen der Landwirtschaft und entwickelt in interdisziplinären Teams Lösungsansätze mit dem Ziel, Menschen langfristig zur Unabhängigkeit zu befähigen und nachhaltige Veränderungen für Gesellschaft und Umwelt zu bewirken. Seine Arbeit erscheint in Magazinen, multimedialen Webreportagen, interaktiven iPad Apps und räumlichen Mehrkanal-Installationen. Uwe ist Mitgründer des Kunst- und Forschungsprojekt World of Matter, von RiffReporter und leitet ein internationales Team von Forscherinnen, Ingenieuren und Architektinnen, um in der Wüste Kaliforniens eine Vision für nachhaltiges Leben in einer sich aufheizenden Welt zu entwickeln.
Seit mehr als zehn Jahren unterrichtet er weltweit Film, Fotografie und Multimedia Storytelling u.a. in Deutschland, Nepal, Schweiz, Marokko, Griechenland, Luxemburg und Kolumbien

Nächster Termin
FRÜHJAHR 2021
Unsere Workshops sind schnell ausgebucht.
Reserviere hier unverbindlich Deinen Platz. Dein Vorteil: Wir schreiben Dich als Erste/n an, sobald die konkreten Termine feststehen. First come, first served.

Veranstaltungsort: Berlin, voraussichtlich MEEET-Pavillon (im 2. Hinterhof), Chausseestraße 86, 10115 Berlin-Mitte

Frühbucherpreis, bis 30 Tage vor Workshopbeginn: 530,00 Euro 
(630,70 Euro inkl. 19% MwSt)

Regulärer Preis 650,00 Euro 
(773,50  Euro inkl. 19% MwSt)

Im Preis sind enthalten:

  • Intensiver 3-tägiger Workshop
  • Ausbildungsunterlagen
  • Teilnehmer-Zertifikat
  • exklusiver Zugang zum internen Netzwerk der Reporter-Akademie Berlin
  • Obst, Snacks, Getränke
  • Rat und Tat für auswärtige Teilnehmerinnen und Teilnehmer für einen erlebnisreichen Aufenthalt in Berlin

Wenn Du Fragen hast, lies bitte unsere FAQ.
Wir unterstützen Dich gerne mit Tipps für bewährte Anreise- und Übernachtungsmöglichkeiten.

Wir freuen uns auf Deine Nachricht!

top