Michael Obert
Wie gelingt es, aus einem (Langzeit-) Projekt die besten Bilder auszusuchen und in eine Reihenfolge zu legen, so dass die Geschichte inhaltlich sowie mit formal starken Bildern, spannend und stringent erzählt wird und sich von der Masse an Bildern abhebt.
Nächster Termin:
HERBST 2020

Trainerin: Nadja Masri
Zielgruppe: Foto-Journalist/innen, Fotograf/innen
Voraussetzung: Mindestens eine eigene Serie oder Reportage
Inhalte: Starke Bilder, Arbeiten sichten und konstruktives Feedback, Visual Storytelling, Erfolgsstrategien, Input und Inspiration
Maximal 12 bis 14 Teilnehmer

Lerninhalte

  • Was ist ein gutes Bild?
  • Was macht eine gute Geschichte aus?
  • Arbeiten sichten und konstruktives Feedback
  • Editing: nach welchen Kriterien wähle ich die Bilder aus?
  • Sequencing: welche Reihenfolge der Bilder ist sinnvoll, um meine Geschichte zu erzählen?
  • Bildauswahl für unterschiedliche Outlets und Veröffentlichungskanäle (wie die eigene Webseite, Wettbewerbe, Proposals)
  • Intensiver Austausch

Wir bitten dich, eine Reportage oder Serie mitzubringen, die in Arbeit oder bereits fertig ist (max. 30 Bilder als Work-Prints, Größe ca. 10x15 / 13x18). Von jeder / jedem Fotograf/in wird mindestens ein Projekt gesichtet. Im Verlauf des Workshops arbeitet die Gruppe gemeinsam mit Nadja Masri am Editing und Sequencing der Themen und bespricht konkrete Verwertungsmöglichkeiten und -strategien.

Zur Trainerin

Nadja Masri arbeitet als freie Bildredakteurin, Dozentin und Beraterin. Sie bildet mit viel Leidenschaft seit 2011 als Leiterin der Klasse Bildredaktion visuelle Expert/innen an der Ostkreuzschule für Fotografie in Berlin aus und lehrt seit 2019 am Fachbereich Design der FH Dortmund. Nadja Masri hat die Zeit in einer offenen, lebendigen Photo-Community in New York geprägt: von 2001 – 2010 war sie Büroleiterin und Senior Photo Editor des Korrespondenten-Büros der Zeitschrift GEO, sowie Dozentin am International Center of Photography (ICP) in New York.

Nächster Termin
Herbst 2020
Schreib uns bitte eine Email an info@nopereporter-akademie-berlin.de und wir benachrichtigen Dich, sobald der Termin feststeht.

Veranstaltungsort: wird noch bekannt gegeben

Frühbucherpreis, bis 30 Tage vor Workshopbeginn: 460,00 Euro 
(547,40 Euro inkl. 19% MwSt)
Regulärer Preis 560,00 Euro 
(666,40 Euro inkl. 19% MwSt)

Im Preis sind enthalten:

  • Intensiver 2-tägiger Workshop 
  • Teilnehmer-Zertifikat
  • exklusiver Zugang zum internen Netzwerk der Reporter-Akademie Berlin
  • Obst, Snacks, Getränke 
  • Rat und Tat für auswärtige Teilnehmerinnen und Teilnehmer für einen erlebnisreichen Aufenthalt in Berlin 

Wenn Du Fragen hast, lies bitte unsere FAQ.
Wir unterstützen Dich gerne mit Tipps für bewährte Anreise- und Übernachtungsmöglichkeiten.

Wir freuen uns auf Deine Nachricht!

 

top